Defizitabdeckung des Schwimmbads und der Nahwärme über den Wasserpreis

Nun ist es also beschlossen: jeder Wieslocher ob jung oder alt, arm oder reich, zahlt zukünftig den gleichen Beitrag zur Deckung des Defizits der Fernwärme in der Äußeren Helde, ohne Rücksicht auf die persönliche Leistungsfähigkeit. Ermöglicht wurde dieser Beschluss in der Gemeinderatssitzung vom 15.11.2017 durch Stimmenthaltung der Grünen, die in der Diskussion durchaus dafür sprachen, aber sich bei der Abstimmung enthielten, um zukünftig immer behaupten zu können, nicht dafür gewesen zu sein. Der Beschluss wurde mit 11 zu 8 Stimmen bei 5 Enthaltungen der Grünen gefasst.

Weiterlesen

Advertisements

Wiesloch ist für Radfahrer Durchschnitt

Wiesloch ist Durchschnitt – das ist das Ergebnis des Fahrradklima-Tests des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC). Move hatte in Wiesloch zur Teilnahme an dieser alle zwei Jahre durchgeführten bundesweiten Umfrage [www.fahrradklima-test.de] aufgerufen. Offensichtlich erfolgreich: Mit mehr als 50 abgegeben Bewertungen ist für Wiesloch dieses Jahr zum ersten Mal in der Auswertung vertreten und landete auf Platz 179 von 364 Städten unter 50.000 Einwohnern, also fast genau in der Mitte. Meistgenannte Kritikpunkte für Wiesloch: Ampelschaltungen sind nicht auf Radfahrende abgestimmt, Parken auf Radwegen wird nicht genügend kontrolliert, und es gibt zu wenig Leihräder. Auch die Breite der Radwege und die Radwegeführung an Baustellen wurden bemängelt. Positiv bewertet wurden die gute Erreichbarkeit des Stadtzentrums, die Wegweisung und die Öffnung von Einbahnstraßen gegen die Fahrtrichtung.

Weiterlesen

Ergebnisse der Winzerfest-Umfrage

Die Ergebnisse der Winzerfest-Umfrage 2017 der SPD-Stadratsfraktion liegen vor und können unter http://www.wiesloch-kurpfalz.de/Winzerfest2017 abgerufen werden. Sie bieten eine Fülle von Anregungen für die Zukunft dieser Veranstaltung. In den Wochen nach dem Winzerfest führte die SPD Wiesloch eine Internet Umfrage durch, um die Meinung der Wieslocher zur Gegenwart und Zukunft des Winzerfests zu erfahren.

Dabei wurde einerseits die Einschätzung des diesjährigen Winzerfests abgefragt, andererseits aber auch nach Gründen für und gegen einen Winzerfestbesuch geforscht und Raum für Anregungen gegeben. Mit fast 90 Antworten lag der Rücklauf zwischen den Umfragen der Jahre 2015 und 2016.

Weiterlesen

Winzerfest-Umfrage geht in die letzte Woche.

Nur noch diese Woche besteht Gelegenheit, an der Winzerfest-Umfrage zur Beurteilung des Programms sowie der Preise und der Qualität des gastronomischen Angebots oder der Attraktivität der Fahrgeschäfte teilzunehmen. Die Auswertung der früheren Umfragen hat zu einigen Änderungen im Konzept der Veranstaltung geführt. Das Urteil der Winzerfestbesucher zu diesen Veränderungen wird mit großer Spannung erwartet.

Winzerfest-Umfrage

Zweite Runde im Fußverkehrs-Check

Am 28. September 2017 findet die zweite Begehung im Rahmen des Fußverkehrs-Checks statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Schillerschule. Gemeinsam will man dann kritische Stellen im Wieslocher Osten und in Altwiesloch erkunden. Auch diesmal können interessierte Bürger dazukommen. Die Anbindung des Wohngebiets "Köpfle", Schillerstrasse, Altwieslocher Straße, Dielheimer- und Baiertaler Straße werden genug Anregung zur Diskussion um mögliche Verbesserungen bieten.

Hang zur Altwieslocher Straße.JPG Treppe mit Rampen_.jpg

Treppe zur Altwieslocher Straße_.jpg

Fotos: ER

Route

Route_Altwiesloch_Begehung 28.09.2017_1.jpg

Eine weitere Hoffnung beim Projekt „Nahwärmeversorgung Äußeren Helde“ zerstoben.

In der Gemeinderatssitzung vom 26.4.2017 habe ich noch die Hoffnung geäußert, "dass auf der juristischen Seite nicht genauso schlampig und auf vagen Annahmen beruhend gearbeitet wurde, wie auf der kaufmännischen und technischen. Trotzdem gilt die alte Kaufmannsweisheit, eine Investition, die sich nur wegen Steuer- und Fördervorteilen lohnt, lässt man besser wegen Unwirtschaftlichkeit."

Weiterlesen

Entwurf des online-Fragebogens

Wie angekündigt ist der Entwurf des online-Fragebogens der Wieslocher SPD-Stadtratsfraltion zum Winzerfest 2017 ab sofort veröffentlicht. Er ist über die homepage der SPD Wiesloch oder direkt über http://www.wiesloch-kurpfalz.de/Winzerfest2017/ abrufbar. In dem wieder von Klaus Rothenhöfer entworfenen Fragebogen werden die diesjährigen Neuerungen ebenso berücksichtigt wie die Anregungen bei früheren Umfragen. Bis zum Freischaltzeitpunkt können interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Kontaktformular der SPD homepage noch ergänzende Vorschläge einbringen.

(KR)

Winzerfest online-Umfrage

Wie in den vergangenen Jahren wird die SPD-Stadtratsfraktion auch 2017 im Anschluss an das Winzerfest die Bürgerinnen und Bürger in einer online-Umfrage um ihre Meinung zu den einzelnen Punkten des Festes bitten. Der Fragebogen zur Beurteilung des Programms sowie der Preise und der Qualität des gastronomischen Angebots oder der Attraktivität der Fahrgeschäfte wird in der Winzerfestwoche auf der Homepage der SPD Wiesloch präsentiert und im Anschluss an das Winzerfest freigeschaltet. Die Auswertung der früheren Umfragen hat zu einigen Änderungen im Konzept der Veranstaltung geführt. Das Urteil der Winzerfestbesucher zu diesen Veränderungen wird mit großer Spannung erwartet. Die Ergebnisse der früheren Umfragen sind ebenfalls auf der homepage der SPD Wiesloch zugänglich.